Chronologisch

Erdwärmetauscher in Aktion
Bei diesen Außentemperaturen kann der Erdwärmetauscher dafür sorgen, daß aus der Luftvorwärmung im Winter ein Luftkühlung im Sommer wird. Auf dem Bild sieht man, daß das einströmende Glykol-Gemisch etwa 17,5°C warm ist. Wenn es die angesaugte Frischluft gekühlt hat, hat sich das Glykol auf 21,5°C erwärmt. Im Haus haben wir dadurch eine etwa 4° niedrigere Temperatur erreicht - im Moment noch 26°C.
28.07.08

X+4
.
das aktuelle Foto aus der Galerie
10 Jahre ...

... wurden die Ablufteinlässe nicht angefaßt. Jetzt allerdings kamen wir auf die Idee, den Abluftdurchsatz ...
Klicken zum weiterlesen

der aktuelle Eintrag im Tagebuch
Dachlawinen ...

Video bei Youtube ... gibt es, wenn sich eine Schneeschicht ...