Chronologisch

Was lange währt ...
... wurd' endlich bepflanzt. Nun hat der Hang auch eine Bepflanzung erhalten, die ihn etwas ansehnlicher macht. Im Moment sieht man zwischen den Pflänzchen noch ziemlich viel braune Erde, aber wir hoffen, daß das zum Herbst etwas dichter geworden ist. Die Erfahrungen mit dem Kotoneaster aus dem vergangenen Jahr haben uns ja gelehrt, daß man beim Pflanzenwachstum etwas Geduld haben muß. Und auch die Bretter, die an der Westseite noch auf dem Hang liegen, müssen noch eingegraben werden.
13.06.10
.
das aktuelle Foto aus der Galerie
Undichtigkeit die dritte

Alle Jahre wieder? Nach gut einem Jahr wieder mal „Niederdruck Pressostat“. Ein paar Tage vorher ...
Klicken zum weiterlesen

der aktuelle Eintrag im Tagebuch
Dachlawinen ...

Video bei Youtube ... gibt es, wenn sich eine Schneeschicht ...